Desinfektion

Desinfektion vom Kammerjäger in Burgenland, Wien und bundesweit

Die Kammerjäger von HygieneHelp sind auch bei Desinfektionen und Geruchsbeseitigungen für Sie zur Stelle. Unser Team hilft in Burgenland, Wien und bundesweit.

Viren, Bakterien, Keime und Pilze sind allgegenwärtig und unerlässlich für den Fortbestand von Leben. Sie können aber auch Gesundheit und Leben bedrohen. Richtig durchgeführte Desinfektionen sind in solchen Fällen notwendig. Dabei setzen unsere Kammerjäger in Burgenland, Salzburg und österreichweit verschiedene Techniken, Verfahren und Materialien ein. HygieneHelp sorgt für die optimale Desinfektion, die Ihren Bedürfnissen entspricht – in Oberösterreich, Salzburg, Burgenland und ganz Österreich.

Desinfektionsverfahren bei HygieneHelp für Burgenland und darüber hinaus

Desinfektion im üblichen Verfahren:

Wischverfahren

Vorteil: Auf Oberflächen sehr wirksam
Nachteil: Wenig bis keine Wirkung in tieferen und schwer erreichbaren Regionen


Sprühverfahren
Das Desinfektionsmittel wird per Pumpe ausgebracht

Vorteil: Einfach, auf Oberflächen sehr wirksam
Nachteil: Wenig bis keine Wirkung in tieferen und schwer erreichbaren Regionen
Desinfektion mit Techniken, die aus der Schädlingsbekämpfung kommen oder damit zu tun haben:

Das ULV Nebelgerät – Kammerjäger für Burgenland und ganz Österreich

Mit Hilfe des ULV Nebelgeräts (ULV = Ultra Low Volume) können unsere Kammerjäger für Burgenland und ganz Österreich Flüssigkeiten in einer Tröpfchengröße von 20 bis 50 Mikrometer im Raum verteilen. Bei ULV-geeigneten Desinfektionsmitteln entsteht dadurch ein Nebel, der sich über Stunden in der Luft hält und in alle Ritzen, Fugen und Hohlräume eindringt und dort wirksam wird.

Vorteil: Bei der Desinfektion ist alles erreichbar.
Nachteil: Wegen der Einwirkdauer ist die Desinfektion durch den Kammerjäger zeitaufwändig. Das Nebelgerät ist nur in geschlossenen Räumen einsetzbar.

 

Desinfektion mit Ozon – HygieneHelp in Salzburg, Burgenland und österreichweit
Ozon ist aus drei Atomen bestehender Sauerstoff und das stärkste natürliche Desinfektionsmittel. Ozon kann mittels Ozongeräten aus Sauerstoff gewonnen und auch wieder zurückverwandelt werden.

Vorteil: Bei einer Desinfektion mit dem Ozongerät erreicht Ihr Kammerjäger alle Stellen.
Nachteil: Wegen der Einwirkdauer nimmt die Desinfektion bei Ihnen in Burgenland, Wien und Umgebung viel Zeit in Anspruch. Das Ozongerät ist nur in geschlossenen Räumen einsetzbar. Der Raum muss vom Kammerjäger hermetisch abgedichtet werden, um eine Schädigung von Personen im Haus zu vermeiden.

Desinfektion durch Verdampfen – In Burgenland, Wien und darüber hinaus
Ein geeignetes Desinfektionsmittel – Formalin – wird vom Kammerjäger mit Kaliumpermanganat versetzt und bei der stürmischen Reaktion verdampft.


Vorteil:
Alle Bereiche des Raumes sind für den Kammerjäger erreichbar
Nachteil: Lange Einwirkzeit. Das Verdampfen ist nur in geschlossenen Räumen möglich. Das verwendet Formaldehyd ist nicht unbedenklich, weshalb die Methode nur in Ausnahmefällen eingesetzt werden sollte.

Desinfektion durch gezielten Einsatz von positiven Mikroorganismen und Enzymen

Mikroorganismen und Enzyme werden bereits erfolgreich in der Reinigung und Desinfektion eingesetzt. Sie verwandeln den Nährboden für schädliche Organismen in sterile, unbedenkliche Masse. Diese Art der Desinfektion wird von der Teppichreinigung über die normale Reinigung – auch in heiklen Aufgabenkreisen wie Sanitärbereichen – bis hin zu Abflussrohren und Fettabscheidern eingesetzt.

Vorteil: Keine Chemie, behandelte Flächen werden daher nicht zerstört.

Möchten Sie mehr über unsere Desinfektionsverfahren erfahren?

Unsere Kammerjäger erteilen Ihnen gerne Auskunft! Ihrer Gesundheit zuliebe wählen Sie ganz einfach +43(0)1 / 774 201 8 oder setzen sich per Kontaktformular mit uns in Verbindung! Wir unterstützen Sie in Wien, Salzburg, Burgenland und im gesamten Bundesgebiet.

Aktuelles

24 Stunden Wespennotruf unter 0664/533 233 6

Wespenbekämpfung zum Fixpreis für Jedermann [...]

weiterlesen

Auf der Mauer, auf der Lauer ...

Bettwanzen: Ungebetene Gäste im Vormarsch Pressemeldungen und Rundfunksendungen zeigen ein aktuelles Problem auf, welches unaufhaltsam auf uns zu kommt: Bettwanzen erobern Hotels, Jugendherbergen, Wohnungen und sogar [...]

weiterlesen

HygieneHelp arbeitet mit zertifiziert Qualitäts- und Umweltmanagement